Islamunterricht

Das nachfolgende Video soll einen Islamunterricht an einer deutschen Schule zeigen. Der islamische „Gelehrte“ vermittelt hier den Schülern die korrekte Islamkunde. Wie, was höre ich? Der Herr ist ein Extremist? Wie kann er nur gegen Christen und Juden hetzen? Aber, aber… darf der Herr denn nicht die Wahrheit sagen? Darf der „Gelehrte“ denn nicht unterrichten, was schon Mohammed vor ca. 1400 Jahren, seinen Anhängern unterrichtet hatte? Falls ihr glaubt der Herr erzählt etwas, das nichts mit den Islam zu tun hat, dann bin ich auf Eure Begründung gespannt. Soweit ich das nachvollziehen kann, liefert er nur korrekte Beispiele und Lehren aus dem Koran und Anweisungen von Mohammed.

Siehe auch: