Die Islamkritik ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen

Wie ihr es sicher schon bemerkt habt, gab es in letzter Zeit immer weniger neue Artikel auf dieser Seite.

Einerseits liegt es an privaten Umständen, da mir mittlerweile schlicht die Zeit (und Lust) fehlt, um neue Artikel zu erstellen – vor allem welche die auch inhaltlich etwas hergeben und nicht nur aus einem Bild bestehen.

Andererseits sehe ich aber auch, dass die Islamkritik mittlerweile in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist. Die Menschen wissen in der Regel nun, mit was für einer Ideologie sie es zu tun haben (gut einige Personen kann man nicht „überzeugen“, da ist jede Hoffnung verloren – aber man muss auch nicht alle überzeugen). Zudem ist mit der AfD nun sogar eine islamkritische Partei in den Bundestag eingezogen, etwas das vor einigen Jahren noch unvorstellbar war (man denke nur an die Partei „Die Freiheit“).

Klar ist die Arbeit „Islamkritik“ eigentlich nie beendet. Genau wie die Freiheit fortwährend neu verteidigt werden muss, muss man den Menschen auch immer wieder aufzeigen, was der Islam eigentlich ist, sonst geht das gerne in Vergessenheit. Ich denke jedoch, dass es andere gibt, die das Thema besser bearbeiten und vor allem mit noch mehr Leidenschaft.

Diese Seite bleibt natürlich bestehen, enthält sie doch auch viele wertvolle Artikel, die weiterhin zur Aufklärung über den Islam beitragen können und werden.

Und wer weiss, vielleicht schreibe ich ab und zu dann doch wieder einen Artikel, wenn es mir mal wieder unter den Fingernägeln brennt…

Isley

Advertisements

„Schwert der Aufklärung“-Notfall-Blog

Um zu verhindern, dass die Kommunikation mit euch abreisst, falls Schwert der Aufklärung mal nicht mehr erreichbar sein sollte (z.B. durch Hackangriff oder weil einige ideologisch Verblendete die Seite erfolgreich löschen lassen konnten), dann gibt es für solche „Notfälle“ einen Notfall-Blog:

http://isley.tumblr.com/

Der Link ist auch auf der Blogroll auf der Seite ersichtlich unter „Notfall-Blogs“.

Ansonsten wäre ich (Isley) natürlich auch via Twitter oder Facebook für euch erreichbar.

Spende für Schwert der Aufklärung

Findest du “Schwert der Aufklärung” interessant und möchtest uns unterstützen?

Du kannst Bitcoins spenden, um uns deinen Support zu zeigen und um uns eine kleine finanzielle Beihilfe zu geben. Bitcoins bieten den Vorteil, dass die ganze „Überweisung“ völlig anonym erfolgen kann.

Benute dazu nachfolgende Bitcoin-Adresse oder den QR-Code.

Bitcoin-Adresse: 1LzVcDY4w5PjndVHjDzSCZhFg9t9bHANC3

QR-Code:Bitcoin an SchdA spendenWofür werden die Spenden zum Beispiel verwendet:

  • VPN-Zugriff für Site-Verwaltung
  • Betrieb der Webseite allgemein

Es gibt neu auch eine eigenständige Spenden-Seite unter folgender Adresse: /spenden-donate