Dem Appell von Quotenqeen kann ich mich nur anschliessen. Zumindest so lange die Infrastruktur von PI noch unter dem Angriff leidet müssen wir islamkritischen Blogs untereinander noch besser vernetzen.

quotenqueen

Typisch. Wenn man keine Argumente hat, greift man zur Gewalt. So geschieht es derzeit mit PI, das kaum noch erreichbar ist. Sicher findet diese Abschaffung der Meinungs- und Pressefreiheit unter heimlichen und auch kaum verhohlenem Beifall der Linken und der Systempresse statt. Denn die hält munter weiter zu den Salafisten (u. a. WELT hier und hier, natürlich mit deaktivierter Kommentarfunktion, FAZ hier) und tut so, als wären die angemeldeten Kundgebungsteilnehmer  von Pro auf die Polizisten losgegangen. Weiter wird  der Täter zum Opfer erklärt und umgekehrt und das, obwohl man die Gefährlichkeit der Salafisten erkannt hat. Frei nach dem Motto: Nicht der Bekloppte ist bekloppt, sondern die Gesellschaft, in der er lebt.

Ursprünglichen Post anzeigen 381 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s