Der deutsche Rapper mit türkischem Migrationshintergrund „Eko Fresh“ unterstützt das Counterjihadistische Netzwerk und die „Islam Awareness“-Kampagne:

[1. Strophe]

Ich erzähl‘ euch ’ne Geschichte von ’nem Typ nam’s Max
Der ’ne Tüte Afghan-Hasch vor dem Südstadion pafft
Seine Schule verkackte dieser Grünschnabel krass
Als Kinder zockten wir im Kiosk Süßwaren ab
Er sah‘ ein Mädchen in der Bahn, ihr Name Gülistan
Ich hab‘ ihn gewarnt, die Eltern lebten streng nach dem Koran
Es war kurz vor Ramadan, da lernten sie sich kenn‘
Und sie konnten sich seit dem ersten Blick nicht trenn‘
Ob Türke oder Deutscher, im Herzen bist du Mensch
Da machte er ein‘ Fehler, denn er ließ sie bei sich penn‘
Tranken Rum und dann Wein, machten rum, ganz geheim
In dieser Nacht verlor sie ihre Junfräulichkeit
Der nächste Morgen kam, sie plagte ihr Gewissen
Blut auf Laken und dem Kissen, ihr ging’s gradezu beschissen
Er brachte sie zum Bus, hat sie nur nochmal geküsst
Da stand Aileen aus dem Block, mein Gott, sie wurd‘ erwischt

[Refrain]
Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt
Fick doch auf die Zukunft, denn die Scheiße kennt kein Mensch
Sowas gibt’s im Ghetto an jedem Ort
Das is‘ kein leeres Wort, Köln-Kalk Ehrenmord
Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt
Fick doch auf die Zukunft, denn die Scheiße kennt kein Mensch
Komm schon, ich wisch‘ dir deine Träne fort
Das kommt im Leben vor, Köln-Kalk Ehrenmord

[2. Strophe]
Sie denkt nur: „Scheiße, wenn mein Bruder das erfährt
Bringt er alle um und wird dann in Jugendhaft gesperrt“
Ihr Bruder hieß Aziz, der die Bude nie verlies
Die Bullen hinter ihm, denn er handelt zugekokst mit Piece
Und Aileen, das Waschweib, trat das ganze Thema
Gleich in der Stadt breit, du weißt ja, was das heißt
Im Ghetto is‘ es immer das selbe Rumgeficke
Gerüchte verbreiten sich hier schneller als die Grippe
Da traf Aziz den Ümit im Laden
Er sagt: „Weißt du, was sie über Gülistan sagen?
Angeblich soll deine Schwester keine Keusche sein
Denn sie ließ sich wohl gestern mit ’nem Deutschen ein“
„Mois, das kann nich‘ sein, nein, hör auf!“
Und er prügelte aus Ümits Laib die Scheiße raus
Er schreit es laut: „Hat denn diese Schlampe kein‘ Anstand?“
Und klaute die Pistole bei seim Vater aus dem Wandschrank

[Refrain]

[3. Strophe]
Aziz zog noch ’ne Line da hinten im Gebüsch
Dann ging er zu Max nach Hause und klingelte bei Schmidts
Er kam nicht drauf klar, was ihn innerlich zerfrisst
Er hatte kein‘ Schimmer wie das ist, die Sister ist ’ne Bitch
Der arme Max macht jetzt grade die Tür auf
Dann ging es nur noch: „klick-klack“, Headshot, Gehirn raus
„Das war für mein‘ Vater, du Ungläubiger
Und für meine Schwester, die noch jungfräulich war“
Er sieht in der Wohnung, wie die Schwester auf dem Bett sitzt
Und sagt nur: „Komm her, du ehrenloses Drecksstück!“
Gülistan sagt: „Ich lieb‘ ihn wie verrückt!“
Doch Aziz lädt nur nach und er schießt ihr ins Gesicht
Er lädt nochmal nach und schießt auf ihren Leichnam
Dort bleibt er sitzen, bis die Polizei kam
Er lädt ein letztes Mal und richtet sich selbst
Wem hat’s jetzt was gebracht? Alter, fickt euch doch selbst

Mit bestem Dank an RapGenius für die Lyrics.

Falls ihr euch fragt… was hat Islam mit Ehrenmord zu tun? Dieses Thema wurde schon so viel mal diskutiert, dass ihr am besten einfach mal danach im Internet sucht. Aber auch hier eine kurze Erklärung, warum gerade Ehrenmorde in der islamischen Kultur so extrem häufiger vorkommen als in anderen Kulturkreisen.

Es gibt einen Hadith der folgendes besagt:

 

Es erzählte Abu Nudschaid Imran ibn al-Husain al-Khuza’i (r), dass eine Frau aus dem Dschuhaina-Stamm aufgrund eines Ehebruchs schwanger wurde. Sie kam zum Propheten (s), gab ihre Schuld zu und sagte: „Oh Gesandter Allahs, ich habe eine schwere Sünde begangen. Bestrafe mich also dementsprechend.“ Der Prophet (s) ließ ihren Vormund kommen und sagte zu ihm: „Behandle sie gut, und bringe sie wieder zu mir, wenn sie entbunden hat.“ Der Vormund führte die Anweisungen durch und brachte sie zurück zum Propheten (s), der das Urteil sprach und ihre Hinrichtung anordnete. Man band daher ihre Kleider um ihren Körper fest ***, und sie wurde zu Tode gesteinigt. Danach leitete der Prophet (s) ihr Begräbnisgebet. Umar bemerkte sodann: „Oh Prophet Allahs (s)! Sie ist eine Ehebrecherin und du leitest ihr Begräbnisgebet?“ Der Prophet (s) sagte: „Sie hat in so einem Maß bereut, dass, wenn diese Reue auf siebzig Personen aus Medina verteilt würde, sie für alle ausgereicht hätte. Gibt es etwas besseres, als dass sie sich selbst für Allah, den Allmächtigen und Erhabenen, aufgeopfert hat?“ (Muslim)
[Riyad us-Salihin Nr. 22]

Das Gebet wird die Frau auch nicht wieder lebendig machen, den Mord nicht weniger schrecklich und den Islam auch nicht weniger gewalttätig. Dies ist nur einer von vielen beglaubigten Hadithen der aufzeigt, welche Werte der Islam vertritt. Diese Werte haben sich über die Jahrhunderte in den Traditionen und Kulturen der islamischen Länder gefestigt. Siehe dazu auch: „Denn der Islam ist schuld an der Kultur„.

Advertisements

6 Gedanken zu “Eko Fresh – Köln Kalk Ehrenmord

  1. Ist das so, dass Eko-Fresh counterjihadistisch ist? Die Frage ist ernst gemeint, denn bis jetzt sah ich diese Deutschen Gangsta-Raper eigentlich immer, wenn auch nicht als aktive Moslems, so doch als Kulturetablierer des Islam. Für das System Islam ist es ja nicht zwingend notwendig, dass Du Gläubig bist, damit Du seinen Imperativ durchsetzst, es reicht, wenn du die Kultur transportierst und somit den Gläubigen Unterstützungsdienste leistest.
    Gangsta-Rap ist hierbei ein durchaus brauchbares Instrument, da bei diesem Musikstil Machotum, Beutehortermentalität, die Unterteilung in Starke und Opfer (Gläubige/Ungläubige) und Gewalt als probates Problemlösungsmittel propagiert werden.

    Ausserdem stört mich auf einer rein persönlichen Ebene dieses ständige Ghetto-Gesülze. Ein Ghetto ist eigentlich ein Ort, der einer bestimmten Gruppe von Menschen aufgrund ihres Glaubens von Aussen zugewiesen wurde. Die Ghettoterminologie stimmt schon bei den Schwarzenslums in den USA nur eingeschränkt, aber wenn die Türken in Deutschland dieses Wort gebrauchen, wird es vollends pervers. Es ist ja nicht so, dass die Deutschen sie gezwungen hätten, alle in den selben Quartieren zusammenzuhocken und einen Lebensstil der Erfolglosigkeit, der Dummheit und des Gangstertums zu etablieren, sondern sie selbst haben sich ghettoisiert bzw. ausgegrenzt.

    Aber ganz abgesehen davon, mag ich dieses Stück eigentlich ganz gut und finde auch, dass Ekos Flow nicht schlecht ist. 😀

  2. Rosa Luxemburg and Mohammed / Rosa Luxemburg und Mohammed / روزالوکزامبورگ و محمد
    http://www.box.net/shared/kxdr64h46ctjgykily12

    Please forward to your friends
    Bitte weiterleiten an Ihre Freunde
    مهرورزیده برای دوستان خودتان بفرستید
    Rosa Luxemburg :
    Freedom is always the freedom of dissenters
    Die Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden
    آزادی همیشه آزادی دگراندیشان می باشد
    Mohammed :
    قرآن ، سوره 9 : سوره توبه ، آیه 29
    قَاتِلُواْ الَّذِينَ لاَ يُؤْمِنُونَ بِاللّهِ وَلاَ بِالْيَوْمِ الآخِرِ وَلاَ يُحَرِّمُونَ مَا حَرَّمَ اللّهُ وَرَسُولُهُ وَلاَ يَدِينُونَ دِينَ الْحَقِّ مِنَ الَّذِينَ أُوتُواْ الْكِتَابَ حَتَّى يُعْطُواْ الْجِزْيَةَ عَن يَدٍ وَهُمْ صَاغِرُونَ
    ﴿۲۹﴾
    Quran, Sura 9, Verse29, Surah At-Taubah
    Fight those who believe not in Allah nor the Last Day, nor hold that forbidden which hath been forbidden by Allah and His Messenger nor, acknowledge the Religion of Truth from among the People of the Book,until they pay the Jizyah with willing submission and feel themselves subdued.29
    Der Koran , die Sure 9 ,Verse 29 , Surah At-Taubah
    . Kämpft gegen diejenigen, die nicht an Allah und an den Jüngsten Tag glauben, und die das nicht für verboten erklären, was Allah und Sein Gesandter für verboten erklärt haben, und die nicht dem wahren Glauben folgen – von denen, die die Schrift erhalten haben, bis sie eigenhändig den Tribut in voller Unterwerfung entrichten.29
    سوره 9 : سوره توبه ، آیه 29
    با كسانى از اهل كتاب كه به الله و روز بازپسين ايمان نمی ‏آورند و
    آنچه راالله و فرستاده‏اش حرام گردانيده‏اند حرام نمى ‏دارند متدين به دين حق نمى‏گردند كارزار كنيد تا با[كمال] خوارى به دست ‏خود جزيه دهند
    (۲۹)
    Anmerkung :
    Das arabische Wort Katelu « قَاتِلُوا » im obigen Vers des Korans , Sure 9 , Surah At-Taubah ,Vers 29 bedeutet tötet ; aber der moslemische Übersetzer kam dem armen und hilfsbedürftigen Allah der Araber zu Hilfe und wollte dadurch die Barbarei und die Brutalität des Allahs der damaligen Araber verbergen und deswegen anstatt « Tötet » “ Kämpft “ übersetzt hat,um die ausländischen Leser und Leserinnen , besonders die westlichen Bürger und Bürgerinnen bewusst zu täuschen und in die Irre zu führen,damit die westlichen Bürger und Bürgerinnen das wahre Gesicht des Islams nicht kennen .Im obigen Vers des Korans , Sure 9 , Surah At-Taubah ,Vers 29 lesen wir weiter : Diejenigen , die die Schrift ,arabisch Al-Ketab « الْكِتَاب » erhalten ; gemeint sind die armen Juden und die armen Christen als Menschen zweiter Klasse,welche in einem islamischen Staat den moslemischen Rassisten eigenhändig den Tribut in voller Unterwerfung entrichten müssen.

    Nima / نیما

  3. Im not that much of a online reader to be honest but your blogs really nice, keep it up! I’ll go ahead and bookmark your site to come back later. Cheers gfcbdddaeecc

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s