Eine kleine Umfrage, betreffend einer allfälligen Islamisierung Europas:

Advertisements

7 Gedanken zu “Umfrage: Befürchtet ihr eine Islamisierung Europas?

  1. Der Gscherte, der behauptet er hätte sich mit dem Islam beschäftigt und befürchte keine Islamisierung – sollte sich entweder besser informieren oder ist Mohammedaner.

  2. Jemand der meint, es gäbe in einer Angelegenheit nur zwei Optionen scheint mir per se suspekt. Was ist mit der Option ich habe keine Ahnung, ich bin kein Hellseher und die Situation ist nicht vorhersehbar?

    Islamisierung ist ein Symbol der Angst. Wir erleben in Westeuropa eine Säkularisierung, die betrifft auch Anhänger des Islam, wenn auch bisher in einem geringeren Maße.

    1. Mir ist natürlich bewusst, dass es eigentlich mehrere Optionen gibt und die Welt nicht aus schwarz und weiss besteht doch stellt diese Umfrage eine legitime Vereinfachung dar zu welcher jeder seine Meinung abgeben könnte, wenn er denn wollte.
      Ich erwarte nicht dass Leute eine Kristallkugel haben und hellsehen, deswegen steht ja auch in den Antwortmöglichkeiten „ich befürchte“ respektive „ich befürchte nicht“. Und ob du etwas befürchtest oder nicht, das wirst du wohl sagen können. Auch ich weiss nicht ob Europa islamisiert wird, aber ich finde man sollte es nicht auf die leichte Schulter nehmen und einfach mal sagen „abwarten und Tee trinken“. Wenn es zu spät ist, wird man diesen Prozess nur schwerlich umkehren können.

      Islamisierung ist kein Symbol der Angst. So etwas zu behauptet ist nicht nur naiv das ist schon dreist. Vielleicht möchtest du mal einen Blick auf die Situation der Kopten in Ägypten werfen. Oder die Geschichte des Libanon studieren? Auf Tangsirs Blog findest du Informationen zu der Islamisierung des Irans und was es für die Bevölkerung für folgen hatte und immernoch hat. Al-Andalus, sollte dir vielleicht auch ein Begriff sein.

      Die Muslime in Europa werden säkularer? Kannst du das mit Quellen belegen? Ich habe das Gefühl sie werden orthodoxer und besinnen sich wieder vermehrt auf die Ursprünge ihrer Religion.

    2. Die Situation ist zu 90% vorhersehbar, checken Sie mal:

      -Geschichte
      -Demographische Fakten

      -Veränderungen in (unter Anderem):
      -Libanon
      -Indonesien
      -Thailand (Süden)
      -Iran
      -Ägypten

      et cetera.
      Aber leben Sie ruhig weiter in LaLa-Land.

  3. http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,777856,00.html

    Hier ein Beispiel um das Thema Ehrenmorde.
    Die BKA Studie verweist auf die geringe Beteiligung von Tätern in 2. und 3. generation, da wir in Deutschland eher keine Migration im großen Stil der 70/80 erwarten, wird die Gruppe zunehmend kleiner werden.
    Ob sie sich auch anderweitig integriert, als nicht nur Ehrenmorde zu begehen, wird von dem Bildungswesen und vielen andere Faktoren abhängen. Ist es Zufall das z.B. die 2/3 Generation von türkischen Migranten die größte Gruppe den Leuten ohne Abschluss darstellt und gleichzeitig die ärmste Gruppe wird? Nein das sind Folgen von Ignoranz und keiner Reaktion auf mangelde Sprachkenntnisse und Abschiebung auf jeweils tiefere Schulformen die entsprechend weniger Perspektiven bieten. Wer immer weiter abgeschoben wird, dem wird Pier Vogel auch mit seinem Hokus-Pokus-Islam auch ködern können.

    „Auch ich weiss nicht ob Europa islamisiert wird, aber ich finde man sollte es nicht auf die leichte Schulter nehmen und einfach mal sagen „abwarten und Tee trinken“. “

    Ein sehr ehrliches Zitat. Nur die Schlussfolgerung ist nicht konsequent.
    Wenn ich etwas nicht weiss, dann versuche ich es herauszufinden.
    D.h. ich lese Berichte, Hintergrundinformationen, aber nicht nur solche die eine klare Botschaft haben. Wenn ich nur solche Quellen aufsuche, dann kann ich in der Tat nicht abwarten und Tee trinken, die Antwort ist nämlich schon klar.

    1. Du unterstellst mir, dass ich mich zu einseitig bilde. Bist du der Auffassung dass ich 24×7 Stunden vor PI hocke oder einem anderen „rechts-populistischem Medium“? Keine Angst ich sorge schon dafür dass ich mich ausgewogen informiere.

      „Wenn ich etwas nicht weiss, dann versuche ich es herauszufinden.“ – und jetzt, was willst du damit sagen? Schlussendlich habe weder ich noch du eine Kristallkugel und wir bleiben bei unseren Vermutungen.

  4. Criticism of Kywane Nischapuri(Omar Khayam) on Muhammad and Allah of the Arabs
    Kritik vom Kywane Nischapuri(Omar Khayam) am Mohammed und Allah der Araber
    پوزخند کیوان نیشاپوری به
    محمد تازی و الله تازیان
    Persian / Persisch / پارسی
    http://www.box.net/shared/4acglt2ay55c5yxd3o22
    English / Englisch / انگلیسی
    http://efsha.co.uk/farsi/ketab/pdf/khayam.pdf
    German / Deutsch / آلمانی
    http://tangsir2569.wordpress.com/iranian-heroes/khayyam-neyshapouri/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s